Galerie

Kongress- und Kulturstadt Krakau

Jahrhunderte lang war Krakau (Südpolen) eine Raststätte auf dem Handelsweg, der den Osten mit dem Westen verband. Heute ist die Stadt eher eine kulturelle und touristische Attraktion, aber sie hat auch auf dem unternehmerischen und dem wirtschaftlichem Sektor Einiges vor und baut aktuell nicht weniger als drei grosse Ausstellungs- und Kongresszentren. Krakau Arena, eine riesige Halle, die wie ein gedecktes Fussballstadium aussieht, soll nicht nur Sportveranstaltungen beherbergen können, sondern auch Ausstellungen, musikalische Anlässe und Kongresse. Auf den Tribünen gibt es 18’000 Sitzplätze und in der Arena rund 23’000 Stehplätze. Die Krakau Arena ist im Mai eröffnet werden.

Das Kongresszentrum ICE, das ebenfalls noch im Bau ist, soll mit einer Fläche von 36’000 m2 das Krakauer Angebot für die Organisation von Tagungen, Konzerte und Kongresse ergänzen. Das Auditorium Hall mit rund 2000 Plätzen soll vor allem als Konzertsaal dienen, der Theatersaal mit 600 Sitzplätzen soll auch für Empfänge und Ausstellungen umgerüstet werden können. Ein weiterer Saal mit 400 Plätzen soll auch in zwei kleinere Säle unterteilt werden können. Das ICE wird am 14. Oktober eröffnet werden.

Sowohl Krakau Arena und ICE sind aus öffentlichen Geldern finanziert worden, während Expo Krakau, ein weiteres Konferenz- und Ausstellungszentrum, das soeben eröffnet worden ist, sich in privater Hand befindet. Zwei grosse Hallen mit einer Fläche von 9000 m2, mehrere kleinere Hallen mit einer Gesamtfläche von weiteren 4000 m2 sollen vor allem Kongresse, Ausstellungen, Bankette und andere soziale und kulturelle Anlässe anziehen.

In unmittelbarer Nähe der Kongresszentren befinden sich bereits mehrere 5- und 4-Stern Hotels, wie das Sheraton, das Park Inn, das Radisson Blu, das Hilton u.a.m. Sollten sich die hochgesteckten Erwartungen von Krakaus Convention Center erfüllen, so wird die Stadt in naher Zukunft eine noch blühendere Kongressstadt sein.

Weitere Infos:
http://www.krakow.pl

Polnisches Fremdenverkehrsamt Österreich/Schweiz, Fleschgasse 34 | 1130 Wien
Tel. 01 5247191 | Fax 524719120 | Mo-Fr 9-15 Uhr, http://www.polen.travel/de-at

Die Reise Nach Krakau wurde im Rahmen des Projekts „Die Entwicklung der MICE Industrie in Krakau“ organisiert, unterstützt durch Subventionen aus der Schweiz durch den Schweizer Erweiterungsbeitrag an die EU.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s